Kette 48

189,00 

Chalcedonkette – 52,5 cm

1 vorrätig

Kategorie:

Extravagante Kette aus flachem, facettiertem Chalcedon ( 35 x 27 x 7 mm), facettiertem Lapislazuli (3 x 2 mm) und Ringen aus gebürstetem Silber (20 mm). Der Verschluss ist ein großer Silberkarabiner. Die Länge kann je nach KundInnenwunsch angepasst werden.

Chalcedon:

Chalcedon gehört zur Gruppe der Quarze (Härte 7). Besonders schöne blaue Cahlcedone werden nur in Namibia gefunden. Die Fundstellen sind nahezu erschöpft.

Chalcedon hilft gegen Fieber und eitrige Wunden. Er löst Krampfadern, steuert die Bildung roter Blutkörperchen, lindert Leukämie, ….

Unter dem Kopfkissen bewahrt er vor Alpträumen und Schlafstörungen. Er nimmt Hemmungen und stärkt das Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen.

Lapislazuli:

Lapis ist ein schwefelhaltiges Natrium-Aluminium-Silikat mit der Härte 5 – 6 und hat häufig Pyriteinschlüsse.

Er dringt mit starken Schwingungen in den Organismus ein und wirkt dadurch krampflösend und entspannend. Er lindert Kopfschmerzen, Neuralgien und Gliederschmerzen. Auf der Haut getragen beugt er Hautkrankheiten vor, lindert Sonnenbrände und Insektenstiche.

Lapislazuli fördert unser Bedürfnis nach Liebe und Freundschaft. Er macht Neuem gegenüber positiv aufgeschlossen und neugierig.

Silber:

Silber gehört zu den Edelmetallen und wird in Australien, Mexiko und den GUS-Staaten gefunden. Ich verwende Serlingsilber mit einem Silberanteil von 925/1000 Teilen.

Silber kombiniert mit Heilsteinen verstärkt die sanften Schwingungen von schwachen Heilsteinen und besänftigt umgekehrt kraftvolle Schwingungen starker Steine. Es verleiht seiner Trägerin innere Ausgeglichenheit und geistigen Frieden.

Gewicht 128 g
Größe 52 cm
Mineralien

Chalcedon, Lapis Lazuli

Previous Post Next Post