Kette 49

169,00 

Türkiskette – 53 cm

1 vorrätig

Kategorie:

Kette aus unregelmäßigem Türkis (ca 15 x 5 mm), facettiertem Onyx (2 mm) und einem in Silber gefassten Türkis aud Tibet. Der Verschluss ist ein großer Silberkarabiner. Die Länge kann je nach KundInnenwunsch angepasst werden.

Türkis:

Türkis ist ein Kupfer-Aluminium-Polonium-Phosphat mit der Härte 5 bis 6. Die schönsten Türkise werden in Arizona, den USA und in China gefunden.

Türkis lindert die Unterversorgung von Organen mit Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen. Er versorgt auch Muskeln und Nerven mit Nährstoffen und hält sie länger geschmeidig. Indianer verehren Türkise als heilige Steine und glauben, dass sie besonders in Verbindung mit roten Korallen ihre heilenden Kräfte entfalten und eine Verbindung zwischen dem Himmel und unseren Seelen herstellen.

Onyx:

Er ist ein schwarzer Achat mit der Härte 7. Die Hauptfundorte sind: Brasilien, USA, Indien, Mexiko und Madagaskar.

Der schwarze Onyx wird bei nahezu allen Völkern seit der Antike als Schutz- und Heilstein verwendet. Er fördert die natürliche Funktion der Haut und bewahrt diese vor Pilzen, Entzündungen und Sonnenbrand. Er harmonisiert Körper und Seele und lindert die negative Einflüsse durch Erdstrahlen, böse Menschen und schwarze Magie.

Silber:

Silber gehört zu den Edelmetallen und wird in Australien, Mexiko und den GUS-Staaten gefunden. Ich verwende Serlingsilber mit einem Silberanteil von 925/1000 Teilen.

Silber kombiniert mit Heilsteinen verstärkt die sanften Schwingungen von schwachen Heilsteinen und besänftigt umgekehrt kraftvolle Schwingungen starker Steine. Es verleiht seiner Trägerin innere Ausgeglichenheit und geistigen Frieden

Gewicht 140 g
Größe 53 cm
Mineralien

Onyx, Silberelemente, Türkis

Previous Post Next Post